Rap.

Du  kennst Jazz Cartier nicht? Kein Ding, dafür gibt’s ja uns. Wenn du im Jahre 2016 Bock auf straighten Rap ohne Singsang und Autotune hast, bist du hier genau richtig!

Kurz vorgestellt: Jazz Cartier, 23 Jahre alt – Rapper. Heimat? Toronto, Kanada.

Der junge Kanadier gilt als großes Talent und hat sich bereits selbst zu Drakes Thronfolger ernannt. Seinen Stil kann man als eher Düster und Rau mit einem zarten Hauch von Trap beschreiben. Alle Tracks Cartier werden von seinem Homie und Producer Lantz produziert. Sie Bezeichnen ihren Sound als eine Art „cinematic trap“. Die Geschichte dahinter lohnt sich zu lesen und gibt’s bei den Kollegen von noisey (us).

Cinematic Trap

Der Junge macht Spaß und ist für Szenekenner ein wahrscheinlicher Kandidat für das kommende 2017er XXL Freshman Class.

Stand heute hat Jazz Cartier zwei starke Alben veröffentlicht, die beide auch bei kostenlosen Anbietern wie SoundCloud gestreamt werden können:

2015: Marauding in Paradise

2016: Hotel Paranoia


Jazz Cartier – Wake Me Up When It’s Over

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Jazz Cartier – Dead Or Alive

Dieses Video ansehen auf YouTube.