© Screenshot Youtube

Crack Ignaz – Cloud Rap aus Österreich

Vergesst den deutschen Rap, die neuen Hits kommen straight outta Austria. Blonde Dreadlocks, österreichischer Slang und trippy Beats – willkommen in der Welt von Crack Ignaz.

Nach einer Handvoll Mixtapes und seinem letztjährigen Debütalbum »Kirsch« steigt die Präsenz des smarten Rappers im deutschsprachigen Raum rasant an. Von einigen renommierten Blogs/Magazinen wie z.B. Vice wird er bereits als einer der Rap-Durchstarter von 2016 gehandelt. Auch bei Größen im Deutschrap wie Sido und Casper hat Ignaz prominente Fürsprecher gefunden. Letzterer taucht auch gerne mal in Videos des Österreichers auf.

Der Sound von Crack Ignaz ist sehr catchy, mit reichlich Auto Tune versehen und fällt in die Rurik Swag-Rap über Gras, „Gwalla“ und das „Gödlife“. Wie alt der Rapper ist, wie er wirklich heißt oder woher er denn stammt, ist nicht bekannt und soll, wenn es nach Ignaz geht, auch so bleiben. Immerhin trägt er keine Maske! Das Album »Kirsch« kann ich an dieser Stelle nur wärmstens weiterempfehlen und mich den größeren Vorrednern anschließen: Crack Ignaz – potentieller breakthrough artists 2016.


Crack Ignaz und LGoony: Oida WOW!

Crack Ignaz und Glo Up Dinero-Mitglied LGoony sind gemeinsam auf NASA-Universe-Tour. Zum Tour-Start haben die Jungs vor drei Tagen noch spontan ein kostenloses Kollabo-Album inkl. Videoauskopplung rausgehauen.

Marian
Written by Marian